News

25. – 28. Oktober 2018, 19:30 Uhr, Alte Feuerwache Köln

Ein crossmediales, städteübergreifendes Projekt nach einem Roman von MICHEL HOUELLEBECQ

Netzwerk

»Wir erarbeiten multidisziplinäre
Projekte – Uraufführungen
und Stückentwicklungen – im
Grenzbereich von Sprech- und
Musiktheater. Aktuell widmet
sich das Ensemble in einer
mehrjährigen Projektreihe einem
neuen Transfer zwischen den
unterschiedlichen Generationen.«
JÖRG FÜRST

HEIMAT 4.0 – EIN UNHEIMLICHES BÜRGERTHEATER
DIE MÖGLICHKEIT EINER INSEL
TRAUM.A
WINTERREISE
ME, MYSELF & I: AMPHITRYON
DIE SONNE AUF DER ZUNGE (UA)
ALL INCLUSIVE
BASQUIAT:RE-MIX09
ENDE UND ANFANG
DIE TRAUERWÜTIGEN
MARGOT UND HANNELORE
WIR IM FINALE - EIN DEUTSCHES REQUIEM
SOLARPLEXUS – NEUE DICHTER LIEBEN
NACHT:GIER
DIE EINGEBORENE - EIN RIESENKASPERLTHEATER
WUALITZAAA
DAS LOCH. UNTERGANG UND UTOPIE. Jörg Fürst, Matthias Jung, Rose Ulrich.