News

27.01./28.01., 19:30 und 29.01.2023, 16:00 Theater an der Ruhr/VolXbühne und 09.02./10.02./11.02.2023, 20:00 & 12.02.2022, 18:00, Alte Feuerwache Köln

Mit den Schauspieler:innen Alice Janeczek, Mohammad Saado Kharouf und Valentin Stroh, den Musikern Max Wehner (Posaune & Sousaphon) und Peter Eisold (Fahrbares Schlagwerk) sowie einem 13-köpfigen Bürger-Chor ergründen wir die Frage nach Schein und Sein, Lüge und Wahrheit - auch auf dem Theater. 

Netzwerk

"Wir erarbeiten multidisziplinäre
Projekte – Uraufführungen
und Stückentwicklungen – im
Grenzbereich von Sprech- und
Musiktheater.

Inhaltlicher Kern der kommenden Projekte
ist die Frage nach Identität in Zeiten
von Globalisierung, Migration und Digitalisierung."                                                                   

Team A-Z

Team A-Z

VALENTIN STROH

Schauspieler

Zurück zur Übersicht

Valentin Stroh wurde in München geboren. Nach der Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin war er fest am Theater Regensburg und am Landestheater Detmold engagiert. Seit 2009 führten ihn Gastengagements unter anderem an das Düsseldorfer Schauspielhaus, das Theater Rudolstadt, das Theater der Keller Köln, das Freie Ẁerkstatt Theater Köln und das Bruchwerk Theater Siegen. Außerdem arbeitet er als Synchronschauspieler, Sprecher für Hörspiele, Hörbücher und Rundfunkproduktionen und ist als Regisseur am Landestheater Detmold, dem Theater Ulm und dem Theater Naumburg tätig. Er war/ist als Schauspieler an vier A.TONAL-Produktionen beteiligt. Er lebt in Köln. (www.valentin-stroh.de)